Honda CBR1000RR-R Fireblade SP

28.690,- EUR

Beschreibung

Farben und Stückzahlen für 2024:

  • Grand Prix Red = 1x sofort Verfügbar

Der Vierzylinder-Reihenmotor mit "Semi-Cam"-Nockenwellenantrieb leistet 159,5kW/216,9PS bei beeindruckenden 14.500 U/min, 112Nm/12.500 U/min. Bohrung, Hub und Reibungsminderung Entsprechen denen des Rennmotorrads RC213V, einschließlich Pleueln aus Titan und geschmiedeten Aluminiumkolben. Zu den Neuerungen zählen das hintere Ritzel mit 43 Zähnen sowie Optimierungen an Airbox, Einlasskanälen und 4-2-1-Auspuff. Neben der enormen Spitzenleistung im oberen Drehzahlbereich profitierst du jetzt auch von höherer Kraftentfaltung im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Damit beschleunigst du bei der Kurvenausfahrt noch schneller. Der neue Quickshifter sorgt für sanftere, schnellere Gangwechsel und damit für noch schnellere Rundenzeiten.Die semiaktive Öhlins S-EC NPX-Upside-Down-Gabel (43 mm) mit getrennten Kreisen für Druck- und Zugstufe sowie Schrittmotoren zur Dämpfungsregelung wurde für den Renneinsatz entwickelt und sorgt für präzises Feedback sowie Grip für den Vorderreifen. Das Ergebnis? Bessere Kontrolle für noch schnellere Rundenzeiten. Passend zur rennsporttauglichen Frontpartie befindet sich hinten ein Öhlins TT36 S-EC-Federbein. Du profitierst von maximaler Kontrolle: Die OBTi (Öhlins Objective Tuning Base Interface) bietet drei voreingestellte Modi, die sich passend zu den jeweiligen Streckenverhältnissen schnell auswählen lassen und so Kraftstoffverbrauch und Reifenverschleiß reduzieren.Die starren radial befestigten Vierkolben-Monoblock-Bremssättel der Stylema-Serie von Brembo kommen mit weniger Bremsflüssigkeit aus und reagieren daher schneller. Die Betätigung erfolgt über einen Bremshebel sowie einen Hauptzylinder von Brembo, was zusammen für eine enorme Bremsleistung sorgt. Der Brembo-Bremssattel am Hinterrad weist dieselbe Konstruktion auf wie bei der RC213V. Fahrer haben die Wahl zwischen zwei ABS-Modi: SPORT für Straßenfahrten und RENNEN mit stärkerer Bremskraft für die wesentlich höheren Geschwindigkeiten auf der Rennstrecke. Die Bremskraft wird auch passend zur Schräglage geregelt. Die Rear Lift Control verhindert Nickbewegungen, damit du schnell in die Kurven und aus diesen herauskommst.Der Motor der Fireblade SP lässt sich bis ins kleinste Detail abstimmen. Es stehen drei Fahrmodi mit Grundeinstellungen zur Verfügung und über den 5-Zoll-TFT-Bildschirm lassen sich Motorleistung, Motorbremse und Wheelie-Control individuell einstellen. Wir haben die neunstufige HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control) anhand des Feedbacks unserer HRC-Fahrer überarbeitet, damit du noch schneller aus der Kurve heraus beschleunigen kannst. Sie ist jetzt noch geschmeidiger, reagiert direkter auf jede Bewegung des Gasgriffs und erhöht die Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Passend dazu haben wir die Kraft der Rückstellfeder für die elektronisch gesteuerte Drosselklappe reduziert, was für eine noch linearere Gasannahme sorgt.
Gewicht Vollgetankt 200kg, Tankinhalt 16,1L,Verbrauch ca. 6,6L, Sitzhöhe 830mm.
Barpreis auf Anfrage!

Umwelt

CO2 Emission(kombiniert):
155 g/km

Kontakt

Fahrzeug Daten

Kilometer:
1 km
Leistung:
160 kW (217 PS)
Hubraum:
1000 ccm
Baujahr:
2024
Farbe:
Grand Prix Red
Anzahl Vorbesitzer:
1

Motor- und Getriebedaten

Klassifizierung:
Neufahrzeug,
Kraftstoff:
Benzin
Antrieb:
Kette
Getriebe:
Schaltgetriebe

Ausstattung

ABS
Elektronisches Fahrwerk
E-Starter
Fahrmodi
Katalysator
Launchcontrol
Ride by Wire
Schaltassistent mit Blipper
Traktionskontrolle
Wheelie Kontrolle
Windschutzscheibe

Kontaktiere uns

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

WICHTIGE Informationen zum Datenschutz

Aus den eingegebenen Daten wird eine E-Mail erstellt, welche an uns gesendet und gespeichert wird. Dazu und um auch entsprechend auf Ihre Anfrage reagieren zu können, müssen wir Ihre E-Mail-Adresse abfragen. Alle weiteren eingegebenen Daten erleichtern uns die Beantwortung ihrer Anfrage, sind jedoch nicht verpflichtend. Ihre Daten werden selbstverständlich nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung

Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Wir werden Ihre Daten in diesem Fall unverzüglich löschen, sofern nicht unser berechtigtes Interesse oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.

Fazit aus der 1000PS Redaktion

Honda CBR1000RR-R Fireblade SP - Modellreihe SC82 (2020 - jetzt)

Die SC82 war bereits beim Release 2020 der Hammer mit obengenannten kleinen Schönheitsfehlern, die Honda nun 2022 erfolgreich beseitigt hat. Ein großer Vorteil für Straße und Rennstrecke. Die neue Fireblade avanciert somit wieder zum Top Performer für beide Disziplinen und wird sich sicher einen Platz ganz oben sichern können.


Mehr Infos zur Honda CBR1000RR-R Fireblade SP - Modellreihe SC82 (2020 - jetzt)

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück